MUSIKVEREIN                           IN ZOLLING e.V.
Super User

Super User

Etwa 20 Dirigenten von Blasorchestern und Spielmannzügen aus Ober- und Niederbayern waren auf Einladung des Musikbundes von Ober- und Niederbayern in Zolling zu einem so genannten Stabführerlehrgang. Die Marschmusikbeauftragte des Allgäuschwäbischen Musikbundes, Monika Fleschhut führte zusammen mit dem Referenten für Marschmusik im Musikbund von Ober- und Niederbayern, Franz Haidu, in das Thema "Musik in Bewegung" ein.

Wenn Jubilare es so richtig krachen lassen, gibt es natürlich „Blechschaden“: Zum 20-jährigen Bestehen lud der Zollinger Musikverein zum großen Konzert der inzwischen auch schon 25 Jahre alten berühmten Blechblas-Band auf den Domberg in Freising ein.

Vom 11. – 13.09.2009 hatte das Blasorchester des Musikvereins in Zolling e.V. die Musikkapelle aus St. Peter im Grödnertal aus Südtirol zu Gast. Am Freitagabend wurden die Musiker in Zolling mit einem Grillfest begrüßt. Nach einem umfangreichen und interessanten Programm am Samstag gestaltete die Musikkapelle St. Peter gemeinsam mit dem Blasorchester des Musikvereins in Zolling e.V.  einen Serenadenabend.

Zum achten Mal lud das Zollinger Blasorchester am 21.02.2010 zum "sportlich-musikalischen Treffen" in die Dreifachturnhalle. Die Blaskapellen aus Pfaffenhofen, Freising, Schweitenkirchen, Eching Meinburg und Zolling nahmen diesmal daran teil. Als die Idee vor acht Jahren in die Tat umgesetzt wurde, stand zunächst die "Gaudi" im Vordergrund. Einem guten Zweck hat das Hallenturnier auch schon gedient.

Freising - Mit einem Reigen traditioneller Blasmusikstücke unterhielten am Sonntag Mitglieder des Zollinger Blasorchesters die Frühschoppengäste im Wolfersdorfer Wirtshaus Sepp’s Treff. Die Frühschoppenkonzerte in der Region Freising wurden zum 20-jährigen Bestehen des Musikverein in Zolling begonnen und sollen in lockerer Reihe fortgeführt werden. Das nächste mal sind die Musikanten am 4. Juli im Gasthof Hörhammer (Alter Wirt) in Zolling bei Freising zu hören.

Einen umfassenden Tätigkeitsbericht aus dem Jahr 2012 konnte der 1. Vorsitzende des Musikverein in Zolling e.V. Franz Donauer bei der Jahreshauptversammlung den interessierten Mitgliedern geben. Er erinnerte an erfolgreiche Konzerte und Auftritte des Blasorchesters u.a. beim Landesmusikfest in Weilheim, beim traditionellen Herbstkonzert in Zolling und zuletzt beim musikalischen Dreikönigstreffen in Helfenbrunn sowie im Freisinger Asamsaal beim Neujahrsempfang der CSU. Zu den administrativen Tätigkeiten des Vorstandes zählten Gespräche mit Kommunalpolitik, Unternehmen, Schulen, aber auch mit Rechtsanwälten und Steuerberatern als Grundlage für die Neuausrichtung des Vereines. Schatzmeister Markus Bauer berichtete, dass das Haushaltsjahr trotz interessanter Orchesterauftritte bei Vereinsjubiläen u.a. in Wolfersdorf und Inkofen mit einem Defizit von ca. 5000€ aus der normalen Geschäftstätigkeit abgeschlossen wurde. Auf Zuschüsse, Spenden und weitere Fördermitglieder sei man weiterhin dringend angewiesen.

Der Musikverein in Zolling e.V. stellt sich vor

flyer1 a77b0flyer2 70220

Flyer als PDF