MUSIKVEREIN                           IN ZOLLING e.V.

Kirchenmusik-Beratungsspiel im Freisinger Dom

Premiere im Freisinger Dom

Musikverein Zolling nimmt an Kirchenmusik-Beratungsspiel teil

Zolling/Freising – Am letzten Samstag, den 06.11. gab es eine besondere Premiere für die Musiker des Blasorchesters des Musikvereins in Zolling. Das erste Kirchenmusik-Beratungsspiel des Musikbundes von Ober- und Niederbayern im ehrwürdigen Dom zu Freising. Insgesamt 7 Ensembles stellten sich der dreiköpfigen Fachjury. Das Orchester des Musikvereins Zolling machte zusammen mit dem Musikverein Vierkirchen den Anfang.

Bereits bei der Anspielprobe hatte der ein oder andere Musiker bereits Gänsehaut, aufgrund des monumentalen Klanges im Freisinger Dom. Mit den Stücken „Renaissance Suite“ und „Give us peace“ stellten die Zollinger Musiker, unter der Leitung Ihres Dirigent Markus Fichtner, Ihr Können unter Beweis und auch das eine längere Coronapause dem Orchester nichts anhaben kann, unter tosenden Applaus der vielen Zuhörer die sich im Dom eingefunden hatten. Die Bewertung der Fachjury für die beiden Vortragsstücke fielen durchweg positiv aus.

Die Organisatoren, die Verantwortlichen des Musikbundes und die teilnehmenden Ensembles waren sich alle einig, dass es eine erfolgreiche Premiere des Kirchenmusik-Beratungsspiel war.

Die beiden Vortragsstücke des Musikvereins Zolling gibt es nochmals zu hören bei den Jahreskonzerten am 19.11. und 20.11.2021 jeweils um 20 Uhr im Bürgerhaus Zolling. Für die Besucher der Konzerte gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen) mit entsprechendem Nachweis. Karten für die beiden Konzerte sind noch auf der Webseite des Musikvereins (www.musikverein-zolling.de) oder an der Abendkasse erhältlich.

Letzte Änderung am Donnerstag, 18. November 2021